Bücherzitate...

Das Totenschiff

Song of an American Sailor (Teil eins des Buches)

Now stop that crying, honey dear,

The Jackson Square remains still here,

In sunny New Orleans,

In lovely Louisiana.

 

She thinks me buried in the sea,

No longer does she wait for me,

In sunny New Orleans,

In lovely Louisiana.

 

The death-ship is it where Iam,

All have I lost, nothing to win,

So far off sunny New Orleans,

So far off lovely Louisiana.

 

(Über setzung)

Mädel, heul doch nicht so sehr,

Wart auf mich am Jackson Square,

Im sonnigen New Orleans,

Im lieben Louisiana.

 

Mein Mädel glaubt, ich lieg im Meer,

Sie steht nicht mehr am Jackson Square,

Im sonnigen New Orleans,

Im lieben Louisiana.

 

Doch ich lieg nicht an einem Riff,

Ich fahre auf dem Totenschiff,

So fern vom sonnigen New Orleans,

So fern vom lieben Louisiana.

 

Inschrift über dem Mannschaftsquartier des Totenschiffs (Teil zwei des Buches)

Wer hier eingeht,

Des Nam und Sein ist ausgelöscht.

Er ist verweht,

Von ihm ist nicht ein Hauch erhalten

In der weiten, weiten Welt.

Er kann nicht zurück gehn,

Nicht vorwärtsschreiten,

Da, wo er steht, ist er gebannt.

Ihn kennt nicht Gott und keine Hölle.

Er ist nicht Tag, er ist nicht Nacht.

Er ist das Nichts, das Nie, das Nimmer.

Er ist zu groß für die Unendlichkeit,

Und ist zu winzig für das Sandkörnlein,

Das seine Ziele hat im Weltall.

Er ist das Niegewesen,

Und das Niegedacht!

 

Aus: "Das Totenschiff" von b. Traven.

21 Kommentare 30.6.07 16:46, kommentieren

Werbung